Suche

Landesliga: FC Schüttorf fertigt SC BW Papenburg ab

Vereinsfunk_Fussball_Landesliga

Schüttorf Der FC Schüttorf gewinnt sein Heimspiel mit 3:0 gegen den SC Blau-Weiß Papenburg. Die Schütterer bleiben damit im 13. Spiel in Folge ungeschlagen.

Aufgrund des Regens begegneten sich die Teams auf Kunstrasen. Bereits in der ersten Halbzeit zeigten die Hausherren dank einer couragierten Vorstellung, dass sie die drei Punkte zu Hause behalten wollen. Bereits nach fünf Minuten traf Steffen Hilberink bei seinem Startelf-Comeback sehenswert zum 1:0. Im Anschluss spielte der FC Schüttorf weiter dominant und kontrollierte den Gegner und ließ auch defensiv nichts zu. Das 2:0 durch Richard Neesen folgte schließlich in der 23. Minute nach einer Kombination mit Gerrit Wilde und Helge Pollmann. Eben jener Pollmann war es auch, der mit dem 3:0 in der 27. Minute ein echtes Ausrufezeichen setze. Er schnappte sich in der eigenen Hälfte den Ball, dribbelte los und schoss das Spielgerät in die lange Ecke.

Mit einem Stand von 3:0 ging es schließlich in die Kabine. In Halbzeit zwei nahm Schüttorf einen Gang raus. Hochkarätige Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware.

Quelle: FC Schüttorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert