Suche

Regionalliga Nord: Sechs-Punkte-Spiel für den SV Meppen bei Teutonia Ottensen

Vereinsfunk_Fussball_Regionalliga

Meppen Vierter gegen Fünfter – Topspiel in Ottensen! Das Duell zwischen FC Teutonia 05 Ottensen und dem SV Meppen am Sonntag (14 Uhr) ist nicht nur das Aufeinandertreffen zweier punktgleicher Tabellennachbarn (beide 27 Punkte). Gleichzeitig ist es eine richtungsweisende Partie: Der Sieger hat weiterhin die Tabellenspitze vor Augen, während sich der Verlierer vorerst hinten anstellen muss.

„Ich erwarte von unserem Team, dass wir unsere spielerische Qualität reinkriegen und weiterhin gut gegen den Ball arbeiten. Wir wissen, was uns erwartet“, erklärt Meppens Co-Trainer Steffen Puttkammer. „Teutonia hat hohe Ambitionen – dessen sind wir uns bewusst.“

Vierter gegen Fünfter – Topspiel in Ottensen! Das Duell zwischen FC Teutonia 05 Ottensen und dem SV Meppen am Sonntag…

Gepostet von SV Meppen 1912 e.V. am Freitag, 17. November 2023

Seit fünf Spielen ist Teutonia Ottensen ungeschlagen. In der Heimtabelle belegt das Team von Trainer Dominik Glawogger hinter dem SV Meppen (21 Punkte) Platz zwei mit 19 Zählern. Topscorer ist Mittelstürmer Ole Wohlers mit 8 Tore und 6 Vorlagen, gefolgt von Fabian Istefo mit 5 Treffern und 6 Vorlagen.

„Ottensen ist eine Mannschaft, die auch gerade aufgrund des Kunstrasens genau weiß, wie sie bei ihren Heimspielen Fußball spielen will. Ottensen bringt eine gewisse Wucht mit und natürlich eine hohe, individuelle Qualität. Sie sind in der Heimtabelle vorne mit dabei“, sagt Puttkammer.

Bruno Soares wurde unter der Woche aus disziplinarischen Gründen für das Spiel in Ottensen suspendiert. Lars Spit fällt nach seiner Knieprellung vorerst aus. Tobias Mißner hat sich im letzten Heimspiel gegen Eintracht Norderstedt eine Fußprellung zugezogen. Jonas Fedl und Niclas Wessels sind wieder ins individuelle Platztraining eingestiegen.

Quelle: SV Meppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert