Suche

Fußball: SV Bokeloh als fairstes Team in Niedersachsen ausgezeichnet

Fair, fairer, SV Bokeloh. Foto: SV Bokeloh
Fair, fairer, SV Bokeloh. Foto: SV Bokeloh

Barsinghausen “Das ganze Dorf ist stolz auf diese Mannschaft” – das berichtete der Vorsitzende Peter Lake bei der Ehrung des SV Bokeloh mit dem VGH-Fairness-Cup in Barsinghausen.

In der Saison 2022/23 fuhr der SV Bokeloh als Kreisliga-Aufsteiger mit Platz drei nicht nur sportlich ein tolles Ergebnis ein, sondern sorgte auch in puncto Fairness für Furore – und zwar landesweit. Unter 967 von der Kreis- bis zur Bundesliga ausgewerteten niedersächsischen Vereinen erzielten die Blau-Weißen das beste Ergebnis und gewannen damit den VGH-Fairness-Cup. In 28 Spielen kassierten sie lediglich 19 Karten – „eine beeindruckende Leistung“, wie nicht nur Dr. Fabrice Gerdes findet. „Normalerweise teilen sich diese Anzahl der linke und rechte Verteidiger auf“, scherzte der Vertriebsvorstand der VGH Versicherungen anlässlich der Ehrungsveranstaltung in Barsinghausen.

„Beim SV Bokeloh passt das Gesamtpaket”

Neben Gerdes und der 25-köpfigen Delegation des SV Bokeloh konnte NFV-Präsident Ralph-Uwe Schaffert im festlich geschmückten Saal Berlin des Sporthotel Fuchsbachtal nahezu das komplette NFV-Präsidium sowie drei Vertreter des NFV-Kreises Emsland begrüßen. „Beim SV Bokeloh passt das Gesamtpaket. Nicht nur hinsichtlich der Willkommenskultur für die Schiedsrichter können sich manche große Vereine von Bokeloh eine Scheibe abschneiden“, erklärte Schiri-Chef Tobias Dankert. Neben ihm hatten der Kreisvorsitzende Heinz-Gerd Evers und Reinhard Schröer (Vorsitzender Seniorenfußball) die Reise nach Barsinghausen angetreten.

Für den SV Bokeloh dankte der Vorsitzende Peter Lake dem NFV und den VGH Versicherungen für das „schöne Ambiente“ der Ehrungsveranstaltung. „Das ganze Dorf ist stolz auf diese Mannschaft“, sagte Lake und berichtete, dass „jeder der Jungs in der Jugend irgendwann mal für uns gespielt hat. Insofern kennen sie die Philosophie des SV Bokeloh von klein auf.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert