Suche

Tischtennis: TV Meppen stockt Punktekonto gegen SG Gauerbach auf

Vereinsfunk_Tischtennis

Meppen Kurzer Jubel herrschte am Freitag beim gastierenden Tischtennis-Team des TV Meppen, als Philip Heymann das Einzel gewinnen und damit den Sieg beim Gastgeber der SG Gauerbach bereits vorläufig sicherstellen konnte. Erfolgsgaranten waren insbesondere Harmsen und Dröge-Kalvelage, die ihre Spiele ausnahmslos siegreich gestalteten. Nach zwei Stunden war das Spiel beendet.

Der Verlauf im Einzelnen: Bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Harmsen / Dröge-Kalvelage wurden Brkljaca / Kompaneez unterm Strich die Grenzen aufgezeigt. Mit einem Sieg im Entscheidungssatz ging die Partie am Nachbartisch zu Ende. Leonard Kappen gewann gegen Jamie Leonhard mit 3:2. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp mit nur zwei Punkten Differenz ausging. Recht schnell besiegelt war die Niederlage von Joel Kompaneez beim letztendlich deutlichen 0:3 gegen Fynn Harmsen. Das Zwischenergebnis zeigte nach drei Spielen also ein 1:2. Über eine lange Zeit dagegenhalten konnte anschließend Luka Brkljaca beim 2:3 gegen Lukas Dröge-Kalvelage. Das Spiel verlor Brkljaca dennoch im 5. Satz. Auch wenn zwischendurch Hoffnung aufflackerte, konnte Joel Kompaneez seinem Gegner Philip Heymann letztlich beim 6:11, 6:11, 11:9, 7:11 nicht gefährlich werden.

Keinen Punkt beisteuern konnte Luka Brkljaca im Match gegen Fynn Harmsen, das 0:3 verloren ging. Nachdem beide Spieler die Schläger gekreuzt hatten, hieß der Spielstand des Mannschaftskampfes 1:5. Bei der Vier-Satz-Niederlage gegen Philip Heymann hatte Leonard Kappen nur im ersten Satz eine Chance. Durch diesen Sieg war der sechste Punkt für die Mannschaft an diesem Tag verbucht und der Erfolg stand bereits vor den verbliebenen Einzeln fest. Bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen Lukas Dröge-Kalvelage wurden im Anschluss Joel Kompaneez unterm Strich die Grenzen aufgezeigt. Durch diesen Spielausgang liegt die Saison[1]Bilanz von Kompaneez nun bei 8 Siegen und 8 Niederlagen. Ein Satz reichte nicht, weshalb Leonard Kappen die Partie gegen Fynn Harmsen mit

1:3 verlor. Beachtenswert war hierbei insbesondere der Verlauf des vierten Satzes, als Kappe mit einem 0:11 überfahren wurde. Kurz strauchelte er, aber letztlich war Luka Brkljaca bei seinem 3:1 gegen Jamie Leonhard doch überlegen. Das Match hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können.

Mit diesem letzten Spiel wurde damit der Deckel auf den Mannschaftskampf gesetzt. Mit diesem abschließenden Spiel schloss das Team der SG Gauerbach die Vorrunde mit einem Punkteverhältnis von 6:6 bei 3 Saison-Siegen, 3 Niederlagen und 0 Unentschieden ab. Für die Mannschaft des TV Meppen geht es stattdessen am 26.11.2023 gegen den SV Bawinkel nochmal um Punkte.

Statistik:

SG Gauerbach:
Doppel: Brkljaca / Kompaneez 0:1
Einzel: L. Brkljaca 1:2, J. Kompaneez 0:3, L. Kappen 1:2.

TV Meppen:
Doppel: Harmsen / Dröge-Kalvelage 1:0
Einzel: F. Harmsen 3:0, L. Dröge-Kalvelage 2:0, J. Leonhard 0:2, P. Heymann 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert