Suche

HSG Nordhorn-Lingen muss gegen starken VfL Potsdam ran

Vereinsfunk_Handball

Lingen Für die Handball-Bundesligisten von der HSG Nordhorn-Lingen steht eine schwere Aufgabe auf dem Plan. Sie müssen gegen den 1. VfL Potsdam ran.

Nach der mehr als bitteren Niederlage der HSG Nordhorn-Lingen beim Zweitliga-Topteam des ASV Hamm-Westfalen geht es am Montagabend um 19.30 Uhr in der EmslandArena in Lingen gegen die nächste Spitzenmannschaft: Mit dem 1. VfL Potsdam tritt der aktuelle Tabellendritte und eines der spannendsten Teams der 2. Liga im Emsland an.

+++ Es ist angerichtet…🙌🙌🙌 +++Wir lassen das regnerische Wochenende hinter uns, denn die Vorfreude steigt weiter🥳….

Gepostet von HSG Nordhorn-Lingen am Montag, 20. November 2023

Die Adler werden nicht nur vom schillernden Geschäftsführer des Bundesliga-Meisterschaftsanwärters Füchse Berlin, Bob Hanning, trainiert. Sie haben zudem eine Vielzahl von jungen Talenten in ihren Reihen, die zum Stamm der U21- und inzwischen auch schon zur A-Nationalmannschaft gehören. Das jedenfalls schreibt die HSG auf ihrer Webseite.

“Unsere HSG hat trotz der am Ende mehr als ärgerlichen Niederlage in Hamm bewiesen, wozu sie in der Lage ist. Und das erhoffen wir uns auch für die Partie gegen Potsdam wieder.”