Suche

E-Sports: Jan Bolmer und Timo Lüken gewinnen VGH-Masters

Siegerehrung mit von links: Manfred Schlangen (Turnierleitung KFV Emsland), die Sieger Jan Bolmer und Timo Lüken (VfL Emslange) sowie Niels Albers (VGH Emsbüren). Foto: NFV Kreis Emsland
Siegerehrung mit von links: Manfred Schlangen (Turnierleitung KFV Emsland), die Sieger Jan Bolmer und Timo Lüken (VfL Emslange) sowie Niels Albers (VGH Emsbüren). Foto: NFV Kreis Emsland

Leschede Die neuen Konsolen-Könige des Emslandes sind in Leschede ermittelt worden. Jan Bolmer und Timo Lüken vom VfL Emslage besiegten im E-Football-Finale Niklas Albers und Hendrik Schnieders vom SV Olympia Laxten mit 3:0. Qualifiziert haben sich diese vier E-Sportler damit für die Niedersachsen-Meisterschaft „VGH Masters“, die am 10. Februar 2024 in Hannover stattfindet.

Das Spiel um Platz drei gewann das Gastgeberteam FC Leschede mit 3:2 gegen FC Wesuwe. Gespielt wurde an der Playstation 5, EA SPORTS FC 24 im Modus „Zwei gegen Zwei“. Teilgenommen haben diese acht Teams: SC Baccum, VfL Emslage, SV Olympia Laxten, FC Leschede 1, 2 und 3 sowie FC Wesuwe 1 und 2 – aufgeteilt in zwei Vierergruppen, danach weiter per K.O.-Runde bis ins Finale und Spiel um Platz drei.

Übereinstimmend erklärten Jan Bolmer und Timo Lüken vom Siegerteam zum Erfolg: „Der Zusammenhalt war entscheidend“. Timo Lüken: „Wir sind gut angefangen in der Gruppenphase. Hatten dann eine Niederlage und haben uns danach wieder hochgepusht und an uns geglaubt“. Jan Bolmer zum üblichen 1 gegen 1-Spiel in der Freizeit und nun 2 gegen zwei in der Meisterschaft: „Die Abstimmung muss passen beim 2 gegen 2. Wer verteidigt gegen welchen Spieler, wer läuft wo mit und wer visiert welchen Gegner an“.

https://www.nfv-emsland.de/nfv-kreis/news/news-detail/vfl-emslage-stellt-e-football-kreismeisterVfL Emslage stellt…

Gepostet von NFV-Kreis Emsland am Montag, 8. Januar 2024

Der bezüglich Ablauf der Veranstaltung sehr zufriedene Niklas Albers vom Orgateam zur E-Football-Zukunft im Emsland: „Wünschenswert wäre neben dem normalen Spielbetrieb im Fußball eine E-Footballliga zu spielen, vielleicht zunächst auf freiwilliger Basis. Denn E-Football entwickelt sich auch im Emsland positiv“. 

Organisiert wurde die Veranstaltung von Frank Kroschewski (NFV Emsland), Manfred Schlangen (Jugendausschuss NFV Emsland) sowie Niklas Albers (Olympia Laxten). Die vier erstplatzierten Teams sind unter anderem mit PSN-Guthaben belohnt worden. Bei der parallel durchgeführten Vereinsverlosung siegte Laxten vor Emslage und Leschede.

Karl-Heinz Harken/NFV Kreis Emsland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert